Alexia fragt: Was versteht ihr unter ,,einer Lady“? 

Foto: Martin Alexander Müller (MM-Bilderschmiede)

Alexia fragt: Was versteht ihr unter ,,einer Lady“?

Vielen lieben Dank für eure zahlreichen Zuschriften! Hoffentlich findet ihr die Ergebnisse genau so spannend wie ich! 😉 Im nächsten Artikel werde ich eure Feedbacks auswerten und zusammen mit der Knigge, dem Wörterbuch und der Geschichte der Lady in Form eines Blogposts in Szene setzen!

Was Männer geantwortet haben:

,,Eine Lady sollte charmant sein, zudem eloquent und Gespräche führen können. Sie sollte respektvoll sein, unter anderem in Unterhaltungen, denn Sie sollte aufmerksam sein und dem Anderen nicht ins Wort fallen. Sie sollte sich elegant kleiden bzw. der Situation angemessen. Vor allem aber sollte sie Selbstkontrolle und Willenskraft aufweisen und in schwierigen Situationen ruhig und gefasst sein. Wichtig ist auch, dass sie ihre Meinung bestimmt vertritt, aber nie aggressiv, daher sollte sie Ruhe und Selbstsicherheit ausstrahlen.“ 27 Jahre alt, Berlin

,,Lady heißt für mich feminin, selbstbewusst, modisch, gute Umgangsformen und taktvoll. Alles zusammen ist für mich eine Lady.“ 50 Jahre alt, Würzburg

,,To me a lady is a person that do anything a man can do, a lady has class, beauty, morals, talented, friendship, loving friends and family back her up.“ 34 Jahre alt, Missouri / Amerika

,,Ich kann den Begriff Lady nicht genau definieren. Eine Lady, vielleicht einfach vornehme Dame zu nennen, ist mir zu plump. Selbstbewusstsein kommt der Sache aber schon näher. Schönheit ist vielleicht oft hilfreich, macht aber allein noch keine Lady aus, denke ich. Stolz darf aber jede Frau auf sich sein.“ Anfang 60, Berlin

,,Ich finde, eine Lady strahlt in erster Linie Selbstvertrauen aus und hat etwas Unnahbares an Sich. Aber nicht dieses arrogante Unnahbare, sondern eher dieses geheimnisvolle Unnahbare. Das führt dazu, dass wenn Sie den Raum betritt, sie automatisch alle Blicke auf sich zieht. Gleichzeitig fühlen sich die Leute in Ihrer Umgebung wohl, weil sie Ihnen das Gefühl von Wertschätzung entgegenbringt und Ihnen nicht zeigt, dass sie weiß, dass sie hübsch ist. Gleichzeitig ist sie gebildet und weiß sich zu kleiden und sich in Gesellschaft zu benehmen.“ 26 Jahre alt, München

,,Meiner Meinung nach ist die Reihenfolge – Mädchen, Frau, Lady, Dame. Für mich hat das Wort etwas Altersbedingtes. Ein Mädchen ist man bis 18 circa, dann wird man zur Frau, das zieht sich bis Mitte 30/Anfang 40, wo die Lady beginnt und ab 60 ist sie eine Dame. Ist quasi eine Art Reifegrad aus meiner Sicht.“ 30 Jahre alt, Berlin

,,That part of human species which can embrace the entire world in her heart without mentioning it even once. A lady is bigger than competition. She does not keep score. And she is the beauty in our lives.“ 24 Jahre alt, Gujarat / Indien

,,Eine Dame, die sich zu benehmen weiß, quasi das Gegenteil zu prollig, meistens gepaart mit einem elegantem Äußerem, guten Umgangsformen und einer kultivierte Ausdrucksweise.“ 49 Jahre alt, Berlin

,,In heutiger Zeit würde ich eine Frau eher als Lady bezeichnen, die sehr elegant angezogen und kein junger Hüpfer mehr ist. Also schon eher älter ist. Oder auch schon sehr viel älter.“ 31 Jahre alt, Berlin

,,Lady is nothing but a societal judgment or gratitude for a woman who is sophisticated, well read, smart, well behaved (as per social standards) or say woman who defines behavior standards for normal woman to be called as manners. . When it’s spelled with a capital letter, it is the title of a woman with the equivalent rank of a Lord, or a woman who is married to a Lord. As „just a word“, though, it usually refers to somebody who is of a different social rank from yours.
For me personally, when I say, Lady Alexia/ Lady Alexandra.. Creates a picture of a woman with certain charming characteristics, typical poised body gesture, kind and compassionate. Same time presence of mind for current world affairs.“ 36 Jahre alt, Berlin (indischer Herkunft)

,,Sauberes gepflegtes Äußeres, keine ,,Hartz-4-Klamotten“, kultivierte Ausdrucksweise.“ 33 Jahre alt, Berlin

,,Lady for me is not like a tissue paper or playground ladies.“ 26 Jahre alt, Lahore

,,Lady means creator of this world to me.“ 27 Jahre alt, London/NYC

,,elegant, young, royal a little, not married, beautiful, named in enhlish spoken crime episodes, not a daily needed word“ 28 Jahre alt, Wernigerode

,,Wenn ich das Wort Lady höre, denke ich an eine elegant angezogene Frau, die sehr gut erzogen und sympathisch ist.“ 28 Jahre alt, Berlin

,,Eine gut gekleidete Frau mit sehr feinem Benehmen“ 38 Jahre alt, Berlin

,,Eine respektvolle, offene, gepflegte Frau, nicht arrogant oder Ähnliches.“ 18 Jahre alt, Brandenburg

,,Elegant. Kultiviert. Höflich.“ 49 Jahre alt, Brandenburg

,,Eine gepflegte Dame aus (meistens) gutem Hause. Eine Frau die sich in gesellschaftlichen Dingen und Umgangsformen gut zu bewegen weiß. Im Prinzip das Gegenstück zum Gentleman!”ツ51 Jahre alt, Berlin

,,Für mich ist eine Frau eine Lady, wenn sie Eleganz besitzt, eine gewisse Ausstrahlung hat, modisch korrekt gekleidet ist wie es sich für eine Frau gehört (feminin), die Benimmregeln kennt, sowohl in geschlossener Gesellschaft und als auch im Freundeskreis, den Umgang mit Mann und Frau beherrscht auf eine Weise, die es heute kaum noch gibt, halt Manieren.“ 28 Jahre alt, Luxemburg

Was Frauen geantwortet haben:

,,Eine Frau, die sich nach der gegebenen Etikette verhält und dadurch in jedem Umfeld ,,gesellschaftstauglich“ ist.“ 26 Jahre alt, Berlin

,,A lady to me is an empowered, self-confident assuming woman. My model of a lady was Audrey Hepburn, wll one of them.“ 54 Jahre alt, Französischen Alpen

,,Eine Lady ist für mich eine vorbildliche Frau mit Eleganz, Stil, tugendhaft und wortgewandt.“

36 Jahre alt, Berlin

,,Eine Lady verinnerlicht Eleganz, Stil im klassischen Sinne, Natürlichkeit und immer eine gewisse Distanz/Zurückhaltung zu allen und allem. Sie offenbart sich nie bis zur Gänze.“ 53 Jahre alt, Frankfurt am Main

,,Eine Frau, die ein bisschen damenhafter ist, einen guten Stil hat, einen richtig schönen Kleiderstil, auch ein gutes Benehmen, sich gut ausdrücken kann, eine schöne Sprache hat und man sagt ja manchmal : ,,Sie ist eine coole Lady.“ Also eine Dame, die trotzdem cool ist dabei.“ 41 Jahre alt, Berlin

,,Für mich bedeutet Lady: vornehm, Frau von Welt, elegant, Madame, Weiblichkeit, Selbstbewusstsein.“ 42 Jahre alt, Straßfurt

a,Lady it’s a combination of femininity, style, education and self-confidence“

31 Jahre alt, Russland

,,Eine gebildete Frau mit guten Umgangsformen und einem gesunden Selbstbewusstsein“, 49 Jahre alt, Berlin

,,Eine Lady kennt ihre Knigge und benimmt sich entsprechend, wann immer irgendjemand in der Nähe ist (,wenn sie alleine ist, darf sie sich natürlich auch mal einen kleineren Fauxpas erlauben). Sie ist höflich und aufmerksam und unaufdringlich, aber bestimmt in ihren Ansichten und Aussagen. Sie kleidet sich gut und ordentlich, geht aber auch mit der Mode mit. Sie vertritt ihre Interessen, geht dabei aber nicht in Extreme (egal, in welche Richtung). Meiner Meinung nach gehört ein gewisses Traditionsbewusstsein dazu, gerade auf kultureller Ebene. Das heißt nicht unbedingt, dass sie im Dialekt plaudern muss – ein bestimmter Bildungsgrad und das entsprechende Vermögen, sich gewählt auszudrücken, wenn nötig, gehören für mich irgendwie dazu. Aber gerade was Musik und Tanz angeht, sollte ein gewisses Wissen bzw. Niveau vorhanden sein. Eine Lady sollte zumindest ihre Standardtänze beherrschen. Ich denke, heute gibt es kaum mehr richtige Ladies, da das allein schon per Definition eher ausgestorben ist. Aber ab und zu trifft man noch so jemanden – mir fällt spontan eine einzige ein, aber da ihre Mutter Opernsängerin ist, hat sie eine gewisse Klasse wahrscheinlich einfach schon mit der Muttermilch aufgesogen.“ 32 Jahre alt, Bayern

,,Eine Lady respektiert sich selbst, ist bewusst, intelligent, hat ein großes Herz und bewegt sich immer ihrer positiven Ausstrahlung durch den Raum und verbreitet schöne Energie. Jeder fühlt wenn eine Lady den Raum betritt. Alle lieben sie und sie weiß das, ist aber nicht egoistisch und braucht Bestätigung. Im Gegenteil. Sie ist einfach eine Lady.“ 27 Jahre alt, Berlin

,,Eine Lady ist eine Frau mit Geschmack und Stil.“ 11 Jahre alt, Berlin

,,Eine Lady ist für mich eine elegante, aufrichtige und höfliche Frau.“ 27 Jahre alt, Berlin

Model: Alexia Hampel Kleid: Joseph Ribkoff Schuhe: Peter Kaiser Hut: Loevenich

 

Kommentar verfassen