Materialkreisläufe und nachhaltige Designstrategien – Symposium an der weißensee kunsthochschule berlin

»greenlab«, das Labor für nachhaltige Design-Strategien der weißensee kunsthochschule berlin, lädt mit Beginn des Sommersemesters zu einem Symposium ein, das Materialkreisläufe »MATERIAL CYCLES« behandeln wird.

Nachhaltige Produktion und Rezeption sind zunehmend Themen in allen gesellschaftlichen Bereichen. Wie ökologisches Design und Materialkreisläufe im Alltag dazu beitragen können, ein Umdenken zu befördern, wird in 18 geplanten Kurz-Vorträgen internationaler Designer_innen, Technolog_innen, Forscher_innen und Praktiker_innen dargestellt. Sie alle konzentrieren sich in ihren jeweiligen Fachgebieten auf innovative Konzepte, praktische Entwicklungen und das soziale und wirtschaftliche Potenzial einer nachhaltigen und umweltfreundlichen Produktion.

 Das »greenlab« der Kunsthochschule wird mit diesem eintägigen Symposium den Auftakt für ein Semester intensiven Forschens und Arbeitens zum Thema Nachhaltigkeit bilden. Aufbauend auf den Ergebnissen des Symposiums MATERIAL CYCLES bietet das Lehrenden-Team des greenlab in den Gestaltungsfachgebieten der Kunsthochschule interdisziplinäre Studienprojekte für alle Studierenden an.

Symposium Green Design 7.0 – MATERIAL CYCLES

Freitag, 13. April 2018, 10.00 bis 18.30 Uhr

Aula, weißensee kunsthochschule berlin

Bühringstraße 20,13086 Berlin

Das Symposium ist öffentlich, die Teilnahme ist unentgeltlich. Die Vortragssprache ist Englisch.

Das Programm und weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link:

http://greenlab.kunsthochschule-berlin.de/index.php/item/50-greenlab-2018-symposium-material-cycles-kunsthochschule-berlin-weissensee

 Bitte melden Sie Ihre Teilnahme an unter:

https://www.eventbrite.com/e/green-design-70-symposium-material-cycles-tickets-43848717695

weißensee kunsthochschule berlin – weißensee academy of art berlin

Birgit Fleischmann, Öffentlichkeitsarbeit, Bühringstraße 20, D-13086 Berlin

Di-Do 9.30-15.30 Uhr; Tel. +49 (0)30-47705-222 Fax: +49 (0)30-47705-291

E-Mail: presse@kh-berlin.de; Persönlich: presse_bf@kh-berlin.de

http://www.kh-berlin.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s