CAMP DAVID ist neuer Fashion-Partner des SK Rapid Wien

Volltreffer: CAMP DAVID ist neuer Fashion-Partner des SK Rapid Wien
Hoppegarten, 22. Juli 2015. Der österreichische Fußballrekordmeister SK Rapid Wien landet einen modischen Volltreffer: Das deutsche Menswear-Label CAMP DAVID ist seit 1. Januar 2015 offizieller Fashion-Partner und übernimmt die Ausstattung des Spielerkaders, des Trainer- und Betreuerstabes sowie des Präsidiums des Wiener Traditionsvereins. Nun starten beide Teams gemeinsam in ihre erste, vollständige Saison. Der Vertrag läuft bis 30. Juni 2017.

Das Ausstattungs-Outfit von CAMP DAVID besteht aus einem speziell angefertigten Blazer mit dem Vereinslogo, einem klassischen weißen Hemd, einer Krawatte in der Vereinsfarbe Grün sowie einer sportlich-eleganten Denim und wird um braune Lederschuhe samt passendem Gürtel ergänzt.

„Unsere Kooperation ist ein perfektes Zusammenspiel von zwei, in ihren Bereichen, sehr erfolgreichen Teamplayern“, erklärt Thomas Finkbeiner, Geschäftsführer der CLINTON Group. „Wir freuen uns auf die vor uns liegenden Partien und sind uns sicher, dass wir sie gemeinsam erfolgreich bestreiten werden.“

„CAMP DAVID sorgt als renommiertes Modellbereichen dafür, dass unsere Spieler und Betreuer nun auch abseits des Platzes in ihren neuen Styles eine sehr gute Figur machen.“, meint Christoph Peschek, Geschäftsführer der SK Rapid.

Neben der Ausstattung umfasst die Partnerschaft die Durchführung von gemeinsamen Events und Aktionen wie Meet&Greets,

Autogrammstunden oder Key Account
Incentives, Bandenwerbung, Anzeigenschaltung im „Rapid Magazin“, ein VIPTicketkontingent für die Heimspiele des Clubs sowie flankierende PR- und Social Media-Maßnahmen. Das Engagement von CAMP DAVID bei SK Rapid Wien ist nicht das erste und einzige im Bereich Fußball. Auch die Trainerlegende Ottmar Hitzfeld sowie der Fußballeuropameister von 1996, Thomas Helmer, zählen zu den Markenbotschaftern des Labels.

Die CLINTON Group (http://www.clinton.de) wurde 1993 gegründet und zählt mit dem Menswear-Label CAMP DAVID und dem Womenswear-Label SOCCX zu den führenden Anbietern von Casual- und Denimwear im deutschsprachigen Raum.

Derzeit werden beide Marken in mehr als 250 Stores sowie über 1.700
Verkaufsflächen und Shop-in-Shops in 18 europäischen Ländern vertrieben. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Hoppegarten bei Berlin und beschäftigt bundesweit derzeit mehr als 1.700 Mitarbeiter, davon alleine 400 Mitarbeiter am Firmensitz in Hoppegarten.

CAMP DAVID (http://www.campdavid.de) verkörpert hochwertige Menswear-Kollektionen verbunden mit einem authentischen Lifestyle. Aufwendig gestaltete Details unterstreichen diesen Way of Life und geben der Marke ihr unverwechselbares Gesicht.

Ob modische Casual Wear, lässige Denim Wear oder elegante Formal Wear: Qualität, Leidenschaft und ein positives Lebensgefühl stecken in jeder Faser und sorgen für zeitlose Begeisterung. Ergänzt wird das CAMP DAVID Sortiment von sportlicher Beach- und Bodywear, einer Footwear-Linie, einer Kids-Kollektion für den männlichen Nachwuchs im Alter von 5 bis 14 Jahren sowie der eigenen Duftkollektion.

Der SK Rapid (http://www.skrapid.at) wurde am 8. Jänner 1899 gegründet und ging aus dem 1897 gegründeten „1. Wiener Arbeiter Fußballklub“ hervor. Seit 1911 gehört der SK Rapid in Österreich der höchsten Spielklasse an. Rapid gewann die erste Fußballmeisterschaft 1911/12 und hält heute bei der nationalen Rekordzahl von 32 Meistertiteln. Auch den 1918/19 erstmals durchgeführten österreichischen Cup gewann Rapid als erster Verein. Bis 1977 trug der SK Rapid seine Heimspiele auf der legendären „Pfarrwiese“ aus, übersiedelte dann in das neu erbaute „Weststadion“, das später nach Rapid-Legende und Architekt Gerhard Hanappi benannt wurde. Nachdem im Herbst 2014 mit der Errichtung des neuen Allianz Stadions in Hütteldorf begonnen wurde, absolviert der SK Rapid, der 1985 und 1996 im Finale des Europacup der Pokalsieger stand, seine Heimspiele aktuell für zwei Saisonen im Ernst-Happel-Stadion. Als populärster Verein Österreichs begeistert der „SCR“ die Massen wie kein zweiter Klub, kann sich auf eine große Masse an leidenschaftlichen Fans verlassen, welche die Mannschaft immer bedingungslos unterstützen. Zusammen gelangte man zu unzähligen sportlichen Sternstunden, die zeigten, dass die so genannte „Rapid-Familie“ nicht nur eine Bezeichnung ist: Der SK Rapid steht für Arbeiter-Fußball, getreu nach dem Vereinsmotto: „Gemeinsam. Kämpfen. Siegen.“

Pressekontakt:
Chris Götz
CLINTON Group
Handwerkerstraße 19
15366 Hoppegarten
Fon: 03342 / 306-154
Mobil: 0174 / 9292 012
E-Mail: c.goetz@clinton.de

Kommentar verfassen