POHLAND weiterhin auf Wachstumskurs

Herrenmodespezialist eröffnet neue Stores in Hildesheim und Gießen

Hoppegarten, 25. März 2015 Der Kölner Herrenmodespezialist POHLAND ist auf Expansionskurs und baut seine Präsenz in Deutschland weiter aus: An diesem Donnerstag eröffnet der HAKA-Filialist seine beiden neuesten Dependancen in Hildesheim (Niedersachsen) und Gießen (Hessen). Damit wächst das Filialnetz von POHLAND auf zehn Standorte an. Die Gesamtverkaufsfläche erhöht sich von 11.000 Quadratmeter auf insgesamt 14.800 Quadratmeter.

POHLAND (II)

Der neue Store in Gießen befindet sich im Seltersweg 83 und erstreckt sich über drei Etagen auf 2.100 Quadratmeter. Die neue Filiale in Hildesheim eröffnet im Hohen Weg 36 und hat eine Verkaufsfläche von 1.700 Quadratmetern. In beiden Filialen erwartet den Kunden ein gewohnt umfangreiches und vielseitiges Angebot an hochwertiger Herrenmode mit renommierten Marken wie Armani, Barbour International, Hugo Boss, CAMP DAVID, Daniel Hechter, Diesel, Joop!, Polo Ralph Lauren und Replay.

POHLAND (III)

„Die Kunden in Hildesheim und Gießen werden bei uns ein Sortiment vorfinden, das mit seinen vielen internationalen Marken in beiden Städten sicherlich einzigartig sein wird“, erklärt Bruno Uphues, Geschäftsführer der POHLAND Herrenkleidung GmbH. „Darüber hinaus bieten wir in beiden Stores die für unser Haus typische erstklassige und individuelle Beratung sowie einen hervorragenden Kundenservice an. Das unterscheidet uns von vielen unserer Mitbewerber“, erklärt Uphues weiter.

Und die Eröffnung der elften Dependance steht bereits fest: Im Herbst eröffnet der Menswear-Spezialist seine erste Filiale Süddeutschlands in Regensburg. Der Store in der Drei-Helm-Gasse verfügt über eine Gesamtverkaufsfläche von 2.400 Quadratmetern und ist damit der größte Store von POHLAND.

POHLAND (IV)

Das Unternehmen POHLAND Herrenkleidung GmbH & Co. (http://www.pohland.de) wurde 1958 durch Hans Pohlandt in Dortmund gegründet und bietet hochwertige Formal- und Casualwear für den Herren. Seit jeher steht der Name POHLAND für ausgesprochen hohe Qualität und Kompetenz in Sachen Männermode, einen herausragenden Service sowie ein ausgezeichnetes Preis-Leistungsverhältnis. Derzeit betreibt das Unternehmen, an dem seit Januar 2014 auch die CLINTON Group beteiligt ist, zehn Filialen mit einer Gesamtverkaufsfläche von rund 15.000 Quadratmetern in Braunschweig, Dortmund,Duisburg, Essen, Gießen, Hannover, Hildesheim, Koblenz, Münster und Oberhausen.POHLAND hat seinen Sitz in Köln und beschäftigt derzeit mehr als 330 Mitarbeiter.

Pressekontakt:
Chris Götz
CLINTON Group
Handwerkerstraße 17, 15366 Hoppegarten
Fon: 03342 / 306-154, Mobil: 0174 / 9292 012
E-Mail: c.goetz@clinton.de

Kommentar verfassen