FASHION GALLERY

 

Fashion Gallery Berlin Newsletter – SEPTEMBER 2014

TUZZI Lager | Modeagentur Nicole Richter | Haus 3 | EG | Raum 3306
  • MERKEN! Ihre wichtigsten Berlin-Termine
  • NEU + NEU + NEU Eingezogen – umgezogen – neu
  • SPEZIAL! Angebote unserer Mieter für Sie
  • ZU GAST! Gastaussteller und Kollektionen im September
  • BRANCHEN-NEWS! Irrweg Saisoneröffnungsrabatt
  • LEHRGANG! AMD berufsbegleitende Weiterbildung Styling – jetzt bewerben
  • ANSEHEN! Ausstellung: Krieg und Kleider. Mode und Grafik zur Zeit des Ersten Weltkriegs

Editorial

Liebe Leserinnen und Leser,

Septemberzauber liegt in der Luft! Aromatische Düfte, satte Farben, milde Temperaturen und reife Früchte laden zum Genießen ein. Die passende Mode für Drinnen und Draußen, für Aktivitäten und zum Entspannen haben unsere Anbieterinnen und Anbieter in der Fashion Gallery für Sie. Einige Anbieter haben noch Orderkollektionen im Showroom. Auf jeden Fall aber lohnt ein Besuch bei unseren Sofortmode-Spezialisten, die topaktuelle Saisonware für Sie bereit halten und Sie bei der richtigen Auswahl kompetent beraten.
Ich wünsche Ihnen einen sonnigen Spätsommer!

Ihre
Kerstin Freiberg
und das Team der Fashion Gallery Berlin

P.S.: Die letzten Fashion ID Cards verlieren bis Ende 2014 ihre Gültigkeit und werden beim Befahren des Geländes der Fashion Gallery automatisch eingezogen. Um Zeit zu sparen, sollten Sie gleich The StyleID-Card beantragen. Alle Infos und den Antrag finden Sie hier.

Merken!

Ihre wichtigsten Termine in Berlin – September bis November 2014

14. September 2014
Fachhandelssonntag

12. Oktober
Fachhandelssonntag

9. November
Fachhandelssonntag

Hier haben Sie die Möglichkeit, den digitalen Kalender der Fashion Gallery Berlin (als .ics-Datei) auf Ihr mobiles Endgerät herunterzuladen.

NEU + NEU + NEU + Eingezogen – umgezogen – neu

VENA LINGERIE neu bei Gatta

Gatta-Repräsentantin Ewa Pawlowski stellt Ihnen eine neue Firma  vor: Vena Lingerie bietet Dessous für jeden Anlass.  BHs sind in 37 Größen (65 E-H, 70 B-H, 75 A-H, 80 B-G, 85 B-F, 90 B-E, 95 B-D) erhältlich. Mehrere Farben und Kombinationen sowie Push-ups, Soft-Formen können die Wünsche der Kundinnen nach schöner, komfortabler Wäsche erfüllen. Überzeugen Sie sich selbst!
Gatta
Haus 3 | EG | Raum 3104
Fon: 030/33857697
E-Mail: gatta@gmx.eu

TRANSPARENTE neu bei MG Mode

TRANSPARENTE neu bei MG Mode
Das Hamburger Modeunternehmen Transparente gibt es nun auch in Berlin!
Transparente wurde 2000 gegründet und steht für unverwechselbares, lässiges Design und hohe Qualität. Die Kollektionen wechseln regelmäßig – es gibt immer etwas Neues, Außergewöhnliches. Die Modelle sind körperumspielend und weitgehend aus Naturmaterialien. Wir freuen uns auf Sie!
MG Mode
Haus 1 | EG | Raum 1148 
Fon: 030/530 830 30
E-Mail: mgmode@hotmail.com

SPEZIAL! Angebote unserer Mieter für Sie

Modeagentur Helbig: Willkommen zu Order und Verkauf!

Doris StreichBei Maria Helbig gibt es noch eine Chance zur Order für Wega (Sommerjacken und Mäntel für 2015) und Doris Streich, das komplette Programm für F/S 2015. Die Kollektion Frank Lyman kann noch für Herbst/Winter 14, aber auch für Sommer 15 geordert werden. Und nicht vergessen: Lagerware von Wega. Die ersten Wollmäntel sind schon da! Fast alles bei Maria Helbig gibt es im Größenspektrum von Gr. 36 bis 56. Große Auswahl, tolle Beratung und exzellenter Service – schnell hin und mehr erfahren!
Modeagentur Maria Helbig
Haus 3 | 2.OG | Raum 3321 und 3320
Fon: 030/20075821
Mobil: 0179/5616968
E-Mail: maria.helbig.modeagentur@t-online.de

IMAGETEX : Mehr als aktuelle Mode

Aktuelle, ständig wechselnde DOB-SOFORTWARE in trendigen und lässig-eleganten Looks: Jeans, Shirts, Pullover, Jacken, Accessoires und mehr …. MILESTONE: hochwertige Lederjacken/-mäntel u. Daunenmäntel sowie edle Lederleggings
Unser kompetentes Team berät Sie gern!
IMAGETEX | Haus 1 | EG | Raum 1140
Fon: 030/74006440
Mobil: 0172/3042022
E-Mail: service@imagetex.de

MP BY STYLE: Herbstkollektion in fröhlich-bunten Farben

Der Herbst muss nicht nebelgrau sein… nein! Bei m.p. by style gibt es schöne, fröhliche Farben: Rot, Pink, Türkis, Grün, Gelb und Orange. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
m.p. by style | Haus 1 | EG | Raum 1105
Fon: 030/743 04 86 10
E-Mail: Berlin@mpbystyle.com

Modeagentur Rose: Täglich neue schöne Hüllen

Jacken aus gekochter Wolle von Chalona, Jeans von Jean Marc Philippe, das ist der modische Herbst, fast täglich neu und sofort zum Mitnehmen! Die Taschen, gefertigt aus alten englischen Postsäcken, sind übrigens zurzeit ein Highlight in der Modeagentur Rose.
Und noch etwas: Die Kollektion Anastasia hat gerade auch wieder ein sehr schönes Programm ( Jersey) am Start. Es wird ab sofort für die neuen Bundesländer exklusiv bei Andrea Kempf in Berlin vertreten. Kunden, die Anastasia bisher in Leipzig gekauft haben, sind jetzt in der Modeagentur Rose in den besten Händen. Willkommen!
Modeagentur Rose, Andrea Kempf
Haus 1 | EG | Raum 1107
Fon: 030/258 133 06
E-Mail: ModeagenturRose@web.de
www.Modeagentur-Rose.de

FAVOURITELABEL: Jung und schnell

Was jetzt den Herbst modisch schmückt, hält favouritelabel für Sie bereit. RISSKIO ist eine italienische Orderkollektion mit kurzfristigem Liefertermin Oktober 2014. Farbthema: Rot / Mais / Royal / Grau / Schwarz. Abverkaufsstarke Preislagen, Junge, schnelle Themen.
SFIZIO ist eine italienische Orderkollektion für FS 2015, die Sie jetzt noch sichten und bestellen können.  Hochwertige Materialien mit italienischem Chic in perfekter Passform. Besuchen Sie uns, wir freuen uns auf Sie!
favouritelabel, Tobias Schmidt
Haus 1 | 1. OG | Raum 1212

XADOO: Der neueste Trend sofort

XADOO steht für gute Laune und bequeme, trendige Kollektionen für starke Frauen. Die Mode bis Gr. 52 fällt durch hochwertige Qualität aus der eigenen Designabteilung auf und ist durch die Verwendung von natürlichen Stoffen wie Baumwolle, kbA Baumwolle, Wolle, Leinen und Bioleinen ein Stück purer Lebensfreude. Leger zum Wohlfühlen und eleganter Chick mit dem besonderen Pfiff.
XADOO
Haus 1 | EG | Raum 1111a
Fon: 030/622 025 67
Fax: 030/706 56 11
E-Mail: info@xadoo-berlin.com
www.xadoo-berlin.com

ZU GAST!

Gastaussteller und Kollektionen im September

Gastaussteller und Kollektionen sowie deren Standorte in der Fashion Gallery finden Sie auch auf unserer Website unter www.fashiongalleryberlin.de/Gastaussteller.

BRANCHEN-NEWS!

Irrweg Saisoneröffnungsrabatt

Der Schlussverkauf ist gerade vorbei, da starten die ersten Modehäuser bereits mit Rabatten auf neue Ware zum Saisonauftakt. Ziel ist es, Kunden von Wettbewerbern anzulocken oder zumindest keine an diese zu verlieren und zudem Liquidität zum Begleichen der anfallenden Lieferantenrechnungen zu bekommen. Trotz dieser nachvollziehbaren Motive hält der BTE die Gewährung von Saisoneröffnungsrabatten für einen Irrweg. Die Kunden gewöhnen sich schnell daran und erwarten dann zu jedem Saisonbeginn Preisnachlässe auf aktuelle Mode. Zudem dürften etliche Mitbewerber nachziehen, so dass ein allgemeiner Preisverfall zu Lasten der Rendite einsetzt.

Für die Glaubwürdigkeit der Branche sind Saisoneröffnungsrabatte ohnehin katastrophal. Für den Kunden nachvollziehbar ist, dass Mode im Saisonverlauf an Wert verliert, da sich die Tragezeit verkürzt. Warum aber soll eine brandneue Ware weniger als den regulären Preis kosten? Hier setzt man sich schnell dem Verdacht von Mondpreisen aus! Wie die aktuelle Untersuchung der GfK-Textilmarktforschung für die TextilWirtschaft belegt, kaufen ohnehin bereits heute die Mehrzahl der Deutschen vor allem reduzierte Ware. Die Branche kann es sich also absolut nicht leisten, die bereits viel zu kurze Phase der regulären Preise noch weiter zu verringern! Der BTE appelliert an alle Modehändler, auf Saisoneröffnungsrabatte zu verzichten. Wer seinen Kunden etwas Gutes tun will, sollte dazu andere, kreativere Wege beschreiten. Das ist zumindest mittel- und langfristig besser für die Rendite.

LEHRGANG!

Berufsbegleitende Styling-Ausbildung in der Akademie Mode und Design

Die bislang heimlichen Stars werden immer offener gefeiert – das Berufsbild des Stylisten rückt in den öffentlichen Fokus der Mode- und Kreativbranche. Für die Inszenierung und Vermarktung von Produkten, Unternehmen, Gesichtern sind Stylisten unentbehrlich. Die visuelle Kraft der Bilder entscheidet immer stärker über die Aufmerksamkeit, Positionierung, Erfolg oder Image.
Die berufsbegleitende Stylingausbildung der AMD Akademie Mode & Design ermöglicht einen umfassenden Einblick in die Welt des Stylings, der Fotografie und der Produktionsabläufe. Allgemeine Lehrinhalte sind u.a.: Trendrecherche, Form-, Farb- und Materialkunde, Ästhetik und Modekultur, angewandtes Styling. Der Kurs schließt mit einem AMD Zertifikat ab.

Wer? Für weitere Informationen und Fragen wenden Sie sich bitte an
Marlene Scheffel, marlene.scheffel@amdnet.de. Tel.: 030 33 09 976-26
Wann? Oktober 2014 bis Januar 2015
| Freitagabends, Samstag ganztags.
Wo? Franklinstr. 10, Gebauer Höfe, Tor 10, 10587 Berlin 
Kosten: 490.- € / Monat, einmalige Anmeldegebühr 500.- €
www.amdnet.de | www.amdmag.de

Ansehen!

Wilhelm Willinger: Straßenkostüme von unbekanntem Berliner Modehaus, um 1915. Silbergelatine Vintage Museen zu Berlin, Kunstbibliothek

Ausstellung: Krieg und Kleider. Mode und Grafik zur Zeit des Ersten Weltkriegs
Die politischen Umbrüche, die die Welt zwischen 1914 und 1919 in ihren Grundfesten erschütterten und unwiederbringlich veränderten, wirkten sich auch auf die modische Silhouette der Frauenkleidung und auf die steigende Bedeutung von Mode als nationale Wirtschaftsgröße aus. Die markanten Jahre des Ersten Weltkriegs, eine heute in der Modegeschichte oft vergessene Umbruchszeit zwischen Jugendstil und den so genannten Goldenen Zwanziger Jahren, weisen bei genauerem Blick eine erstaunliche Vitalität und Modernität auf. Viele Kleidungsdetails, die während des Ersten Weltkriegs als praktische Neuerungen eingeführt wurden, behielt man auch nach 1919 bei und entwickelte sie modisch weiter: so etwa die erstmalig in der Modegeschichte deutlich verkürzte Rocklänge, schlicht-sportliche Tageskleidung, Materialien wie Seiden- und Wolljersey oder die Vorliebe für Schwarz als Modefarbe.Die Ausstellung präsentiert künstlerische Modeillustrationen und -fotografien aus den Modemetropolen Paris, Berlin und Wien. Zu sehen sind die grafisch herausragenden Zeitschriften „Gazette du Bon Ton“ und „Der Kleiderkasten“, die Pariser Grafikmappen „Modes et Manières d’Aujourd’hui“ mit Illustrationen von George Lepape und André Marty sowie „La Mode par Fried“. Die seltenen Grafiken des in Zusammenarbeit mit der Wiener Werkstätte veröffentlichten Mappenwerks „Mode Wien 1914/15“ zeigen den typisch expressiven Stil der Donaumetropole, die ungewöhnlich elitären Entwürfe des Berliner Modehauses „Alfred-Marie“ sind in Unikaten von Annie Offterdinger zu entdecken.
Die Modegrafik zur Zeit des Ersten Weltkriegs ist geprägt vom Einfluss der zeitgleichen avantgardistischen Kunstströmungen wie Kubismus, Fauvismus und Expressionismus. Ihre überraschend moderne Bildsprache lässt sich in den rund 200 Exponaten, die aus dem reichen Bestand der Sammlung Modebild – Lipperheidesche Kostümbibliothek gewählt wurden, neu entdecken.
Wann? 25.9.2014 – 18.01.2015 | Mo geschlossen, Di-Fr 10-18 Uhr, Sa-So 11-18 Uhr
Wo? Kulturforum – Kunstbibliothek | Matthäikirchplatz 6, 10785 Berlin (Mitte)

Kontakt:

Fon: +49 (0)30/70095–0

Fax: +49 (0)30/7050101

E-mail: info@fashion-gallery-berlin.de

Internet: www.fashion-gallery-berlin.de

Impressum:

cor-fashion GmbH

Mariendorfer Damm 1-3

D – 12099 Berlin

Sitz: Berlin, Amtsgericht Charlottenburg, HRB 125183 B Geschäftsführer: Matthias Klussmann, Dr. Christian Kube

Redaktion: Susanne LostCopyright © 2014 Fashion Gallery Berlin

 

 

Kommentar verfassen