PREMIUM ORDER MUNICH

PREMIUM ORDER MUNICH S/S 2015 – FINAL REPORT
Pressemitteilung Titel D
Titelbild + Text D

PREMIUM ORDER MUNICH – BESUCHERREKORD IN NEUER LOCATION

Modern, hell, clean, strukturiert, hochwertig wie nie und sehr gut besucht – die PREMIUM ORDER MUNICH, die vom 9. bis 12. August 2014 zum ersten Mal in der neuen Location – dem Münchner MOC – stattfand, erhielt ausnahmslos sehr positives Feedback aus der Branche. Mit einem klaren Besucherplus von 21 % setzte die PREMIUM ORDER MUNICH eine neue Rekordmarke und überzeugte durch eines der besten und umfangreichsten Portfolios.

Die gelassene und professionelle Atmosphäre im MOC bot ideale Voraussetzungen für konzentriertes Arbeiten, anregende Gespräche und Austausch – optimal für alle, die vorher ihre Termine gemacht hatten. Das neue PREMIUM Show-in-Show-Konzept, in dessen Rahmen sich Vertriebsagenturen auf separaten Flächen präsentieren, die sich im Standdesign deutlich von den anderen Ständen abheben, kam besonders gut an. Es liegen bereits Anfragen von weiteren großen deutschen Agenturen vor. In den nächsten Saisons wird das Konzept dahingehend ausgebaut, dass Agenturen die Flächen bei Bedarf über den Kerntermin der Messe hinaus für ihre Ordertermine nutzen können.

„Wir sind zufrieden mit dem Ergebnis unserer ersten gemeinsamen Veranstaltung und freuen uns über rundum positive Rückmeldungen aus der Branche. Die PREMIUM ORDER MUNICH wird von Ausstellern wie Besuchern als ideale Plattform empfunden, die die optimalen Rahmenbedingungen für die Order bietet. Der Standort München sowie der Termin haben sich mehr als bestätigt und bieten noch weiteres Potential, das wir nutzen werden. Durch den Umzug ins MOC haben wir zudem die nötigen räumlichen und gestalterischen Kapazitäten, um dieses Konzept weiterzuentwickeln und viele neue Ideen zu verwirklichen.“ Sebastian Klinder, CEO Munich Fabric Start Exhibitions GmbH

Die inhaltliche Weiterentwicklung der PREMIUM ORDER MUNICH sieht vor, die Flächen zu erweitern. Mittelfristig wird das Segment Schuhe und Accessoires weiter ausgebaut – der späte Termin der PREMIUM ORDER MUNICH kommt den Produktionszyklen dieses Segments entgegen.

Das einstimmig positive Feedback aus der Branche unterstreicht, dass die Konzentration auf die Standorte Berlin und München im Sinne der Branche richtig war und sehr positiv zur erfolgreichen Entwicklung beiträgt. Der gelungene Abschluss der Ordersaison mit der PREMIUM ORDER MUNICH dient außerdem der nachhaltigen Etablierung des Standorts München, der durch seine Kaufkraft sowie die Nähe zu Österreich und der Schweiz einen wichtigen Knotenpunkt darstellt und eine entsprechend hohe Relevanz hat.

Am Sonntag Abend traf sich die Branche auf der PREMIUM & POOL Terrace Party im Brenner, um auf die erfolgreiche Saison anzustoßen. Mit DJ Cambis, der für die Partymusik sorgte, sowie den zahlreichen Sponsorpartnern, wie Absolut Vodka, Bombay Saphire, Goldberg, Havanna, Jules Mumm, Voelkl Juices und Veltins, die für ausreichend Getränkenachschub sorgten, war die Partynacht ein voller Erfolg.

 

PREMIUM ORDER MUNICH – RECORD ATTENDANCE AT NEW LOCATION

Modern, light, clean, structured, higher in quality than ever before and very well attended – PREMIUM ORDER MUNICH was held at its new location, the Munich MOC, for the first time between 9 and 12 August 2014 and, without exception, the show is receiving very positive feedback from the industry. PREMIUM ORDER MUNICH enjoyed record attendance with a clear 21% increase in visitor numbers and one of the best and most comprehensive portfolios on offer.

The calm, professional atmosphere in the MOC offered ideal conditions for focused work, inspiring discussions and exchange – ideal for all those who had set up appointments in advance. The new PREMIUM show-in-show concept, in which distribution agencies present in separate areas and on stands that differ clearly in design from the others, was particularly well received. There have already been enquiries from other large German agencies. With this in mind, coming seasons will see an expansion of this concept, allowing agencies to make use of the space for ordering events outside of the trade show’s key dates, if the need arises.

‘We are satisfied with the result of our first joint event and are delighted with the all-round positive industry feedback. PREMIUM ORDER MUNICH is being lauded by exhibitors and visitors as the ideal platform with optimum conditions for the ordering process. The Munich location and the scheduling of the event have worked out very well and there is still more potential. Moving into the MOC has given us the spatial and creative capacity we needed to develop this concept further and to make many new ideas a reality.’ Sebastian Klinder, CEO Munich Fabric Start Exhibitions GmbH

In order to further improve the content of PREMIUM ORDER MUNICH, there are plans for expansion – in the medium term, the footwear and accessories sector is being extended; the late date in the trade show calendar works well with this sector’s production cycles.

The unanimously positive industry feedback confirms that concentrating on the Berlin and Munich locations was in the industry’s best interests, contributing very positively to its successful development. The success of PREMIUM ORDER MUNICH as the conclusion to the ordering season also serves to firmly establish the Munich location. Thanks to its buying power and proximity to Austria and Switzerland, the city is a significant hub and, as such, is hugely relevant for the industry.

Sunday evening saw industry members gather at Brenner for the PREMIUM & POOL terrace party, where they let their hair down and drank to a successful season. With DJ Cambis taking care of the party music, and numerous sponsors such as Absolut Vodka, Bombay Sapphire, Goldberg, Havanna, Jules Mumm, Voelkl Juices and Veltins keeping the drinks flowing, the PREMIUM party night was a total success.

Kommentar verfassen