LAVERA Showfloor 2. VERANSTALTUNGSTAG

Lavera Showfloor
2. Veranstaltungstag
LAVERA. WIRKT NATÜRLICH SCHÖN.
Eines der größten Events ist der lavera Showfloor im Umspannwerk Alexanderplatz, der vom 9.7. bis 11.7. das Programm der Mercedez Benz Fashion Week Glamour, Internationalität (passend zur WM) und Newcomer.Lavera ist Föderer von allen Designern, die auf dem lavera Shwofloor zeigen und lädt als öffentliches Event Berlin und alle Fashionistas herzlich ein. Die Modefans können sich auf 3 Etagen einfach wohlfühlen und von der Fashion-Welt und den neuen Frühjahrs-Sommerkollektione verzaubern lassen oder in der Style Up Lounge die Looks vom Laufsteg selbst ausprobieren. Alle Models werden mit der lavera Schönheitspflege gepflegt und gestylt – und wer Lust hat, kann sich individuel beraten lassen. VIPS, Fashionistas, Familien, Designer- das bunte Publikum macht den Charme des Events aus.Am zweiten Veranstaltungstag bestimmen Designer aus Skandinavien und London das Programm des lavera Showfloor.
18.00 Uhr Aether Studios – Stockholm/London Chapter III“

Newcomer Label aus Stockholm skandinavischer Chic-Sehr feminine Farbgebung und moderne Schnitte.
„Transparentes Unternehmen“ – Kunden (Öffentlichkeit) haben Einblick in jeden Prozess des Unternehmens. Das Label hat seinen Sitz zwischen London und Stockholm. Beide Designerinnnen haben ihren Abschluss am London College of Fashion gemacht und danach ihr eigenes Unternehmen gegründet. Alle Stoffe sind nachhaltig und es wird verstärkt auf lokale Produktion gesetzt. Die Kollektionen sind zeitlos, modern und gemacht, um auch länger als eine Saison zu halten.

19.30 Uhr Ivana Basilotta – London – no ones skin

Ivana Basilotta ist die Gründerin des namensgleichen Labels, welches im Premium Sektor von ökologischer Mode führend ist.
Die Designerin erklärt, was das Credo ihres Labels ist: „Ich wuchs in Deutschland in einem sehr umweltbewussten Umfeld auf, deshalb liegt Nachhaltigkeit in meiner Natur.
Ich war den  größten Teil meines Lebens eine Vegetarierin. Heute habe ich meinem Sitz in London, wo ich innovative Kollektionen mit einem Fokus auf ethische, umweltschonende Produktion entwerfe und entwickle. Ich liebe Innovation und glaube fest daran, dass das Verwenden von innovativen Materialen einen alternativen Weg bietet, Luxus zu genießen; Mein Ansatz ist einen hochklassigenWeg zur Nachhaltigkeit zu kreieren.“
Über die Kollektion

„No one’s skin“ ist eine einzigartige, vegane Schuhkollektion, welche von der Designerin Ivana Basilotta entworfen und in Kollaboration mit Amber Valetta im Februar 2014 auf yoox.com gelauncht wurde. Die Kollektion bietet alles, was eine Frau sich von ihren Schuhen wünschen könnte: ein femininer Style, höchster Komfort und zukunftsorientierte Materialien. Hergestellt in Italien, zu höchsten Qualitätsmaßstäben, wurde für die Kollektion nur veganes Leder aus Samen und Körnern aus no food Landwirtschaften sowie ultra Vegane Schuhe sind ein Schritt Richtung Zukunft, denn der vegane Lifestyle ist mehr denn je im Trend: Filme, Bücher und zahlreiche Stars zeigen, wie diese Lebensart nicht nur der Umwelt sondern auch unserer Gesundheit und Schönheit guttut. Währenddessen ein veganer Lebensstil mittlerweile tels und Supermärkten im täglichen Leben zu finden ist, sind vegane Schuhe und Accessoires immer noch selten auf den Straßen zu sehen. Wir glauben, dass vegane Schuhkollektionen in jeden Einzelhandel gehören, genau wie ein veganes Gericht auf vielen Speisekarten oder vegane Beauty Produkte in Beauty Märkten. Der vegane Trend wird sich weiter ausbreiten und wird große Vorteile für die Umwelt und die Menschheit bringen.
21.00 Uhr UNEINS – Berlin/Helsinki – „reflection“ Premium Label für luxuriöse Designs -und detailreiche Verarbeitung.
Maßanfertigung und Handarbeit, ein Label zwischen Berlin und Helsinki, Slow luxury fashion mit besonderem Materialmix. Entwürfe werden in Bulgarien zusammen mit einem kleinen Familienunternehmen einer guten Freundin umgesetzt.
UNEINS=drei starke Frauen, die unabhängig voneinander im Leben stehen- ihre Kollektion ist trotzdem „wie aus einem Guss“. Bild einer starken und modernen Frau, die auf ihre Umwelt wert legt, aber auch auf eine angemessene Garderobe und Stil keinesfalls verzichten möchte.
22.30 Uhr Hellen van Rees – Hengelo -best of
Experimentell, kontrastreich und futuristisch
Sie hat ihren Abschluss am prestigeträchtigen Central Saint Martins College in London gemacht und startete ihr eigenes Label in den Niederlanden. Mit ihrem Stil vertritt Hellen den Standpunkt, dass jedes ihrer handgemachten Kleidungsstücke eine eigene Persönlichkeit besitzt. Keine Massenproduktion.
Hellen reinterpretiert Klassiker wie den Chanel Tweed auf ihre eigene, nachhaltige Weise. Ihre Entwürfe sind inspiriert von moderner Architektur. Ihr Label ist auf der London und Paris Fashion Week zu sehen und wurde von der Londoner Designer Scouting Platform Fashion Scout als „label to watch“ eingestuft.
Ihre Sabine Kästner, PR Verantwortliche
Kontakte: Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 0511-54549 852, Fax: 05103-93918060,
presse@lavera.de Berliner Straße 1-3, 30952 RonnenbergAnschrift:Laverana GmbH & Co KG, Am Weingarten 4, 30974 Wennigsen, GL:HRA 201478, Registergericht Hannover, 1. Persönlich haftende Gesellschaft:Haase Verwaltungs GmbH, Wennigsen, HRB 202460, Registergericht Hannover

Kommentar verfassen